Taucha für Vielfalt, Toleranz und Demokratie

Eine gemeinschaftliche Positionierung aller Tauchaer Stadträtinnen und Stadträte

Wir wünschen uns Taucha als eine lebendige, lebensfrohe, tolerante und solidarische Stadt. Alle Einwohnerinnen und Einwohner sowie unsere Gäste gleich welcher Herkunft, Kultur, religiösen oder sozialen Zugehörigkeit sollen hier in Würde, in gegenseitigem Respekt, in Sicherheit und in Gerechtigkeit leben können.

Der Bürgermeister, die Stadträtinnen und Stadträte Tauchas treten deshalb konsequent dafür ein, dass die Würde keines Menschen herabgesetzt wird, und dass menschenverachtende Ideologien nicht salonfähig werden. Extremistischen Haltungen wollen wir entschlossen entgegentreten. Für sie gibt es keine Rechtfertigung.

Wir schützen deshalb alle diejenigen, die sich für eine demokratische Stadtgesellschaft einsetzen. Die Umsetzung dieser Ziele erfordert konkretes Handeln. Dazu gehört Stärken aufzuzeigen und Schwachstellen aufzudecken. Es ist sicherzustellen, dass die Gleichberechtigung und Mitmenschlichkeit bei allem städtischen Handeln und bei Entscheidungen des Stadtrates eingehalten werden.

Demokratische Werte zu leben ist nicht selbstverständlich und gelingt auch nicht im Selbstlauf.

Die Stadt vielfältig, tolerant und demokratisch auszugestalten, fordert ständige Anstrengungen von uns allen –
wir alle sind Taucha!