150 Jahre Freiwillige Feuerwehr Taucha
125 Jahre Jugendfeuerwehr Taucha


150 Jahre unserer Freizeit für Ihre Sicherheit zum Wohle unserer Stadt. 365 Tage im Jahr, 24 Stunden am Tag, ob Sonn- oder Feiertag.

Eure Freiwillige Feuerwehr ist immer einsatzbereit.


Grußwort des Bürgermeisters Tobias Meier zum Jubiläum „150 Jahre Freiwillige Feuerwehr Taucha“

Liebe Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Taucha,

dass wir uns in unserer Stadt sicher fühlen können, ist im Bereich Ihrer ehrenamtlichen Aufgaben seit 150 Jahren Ihr Verdienst. Das Ergebnis jahrzehntelanger Arbeit und konsequenter Fortentwicklung. Denn Einsatz allein ist es nicht, es gehören Können und Wissen seit vielen Jahren untrennbar zum Brand- und Katastrophenschutz. Und die Aufgaben werden immer komplexer. Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Taucha sind stolz auf ihre Feuerwehr und auch Sie können wahrhaftig stolz darauf sein, auf das, was Sie zu jeder Zeit leisten.
Und so ist es für den Stadtrat, für mich persönlich, als Bürgermeister und für die Stadtverwaltung eines vollkommen klar: Für die unzähligen Stunden im Einsatz und in der Übung, für das Eingehen hoher Risiken, für das Erfüllen gesellschaftlicher Aufgaben und für das Einbringen höchsten Engagements kann unser aller Dank gar nicht groß genug ausfallen: Herzlichen Dank postum an die Gründungsmitglieder um Oskar Breitenborn, alle Wehrleiter sowie Kameradinnen und Kameraden, seit dem Jahr 1871. Herzlichen Dank an alle Aktiven der Einsatzabteilung, sowie den Kameradinnen und Kameraden der Frauen-, Alters- sowie Ehrenabteilung. Sie alle sind Ansporn für unsere Kinder und Jugendlichen, um sie für die Feuerwehr zu begeistern. Damit auch in Zukunft in Taucha und der Heimatregion die Menschen und Tiere, das Hab und Gut, sowie die Umwelt geschützt werden.