Fachbereich Bauwesen informiert: Baufortschritt Kita Friedrich-Ebert-Wiese
Wir halten Sie auf dem Laufenden!

01.02.2016

Bild 1: Bad im Kindergarten fertig gefliest
Bild 2: Gruppenraum mit gelbem Bodenbelag in der Kinderkrippe
Bild 3: Schlafraum in der Kinderkrippe, auch hier ist der Bodenbelag verlegt und die Akustikdecke fertig eingebaut.
Bild 4: Außenansicht der Personalräume - wir heizen endlich nicht mehr mit Flüssiggas, der Gasanschluss ist seit letzter Woche fertig. Nun kann die letzte Fensterscheibe auch eingesetzt werden.
Bild 5: Außenansicht - noch ist der Garten wüst, aber auch das wird sich bald ändern.

Die Abnahme des Baus wird pünktlich am 29.2.2016 erfolgen.

Bad im Kindergarten fertig gefliest
Gruppenraum mit gelbem Bodenbelag
Schlafraum in der Kinderkrippe
Außenansicht der Personalräume
Außenansicht
 
 
 
Fliesen im Bad
Schallschutzdecken

20.01.2016

Bild 1: die Fliesen im Bad für die Krippenkinder, mit frischen orangefarbenen Akzenten, natürlich kommt der Maler noch
Bild 2: Der Einbau der Schallschutzdecken verbessert die Raumakustik schon jetzt merklich.

Die Fußbodenheizung läuft.
Der Maler arbeitet auf Hochtouren.

12.01.2016

Bild 1: Die Fußbodenheizung läuft, der Estrich ist getrocknet, die ersten Fliesen wurden im Personalflur verlegt!

Bild 2: Der Maler arbeitet auf Hochtouren, die Türzargen haben ihren schicken anthrazitfarbenen Anstrich bekommen. Auch viele Wände sind fix und fertig gespachtelt und weiß gestrichen.

Mehrzweckraum
Außenansicht

06.01.2016

Bild 1: Mehrzweckraum mit Unterkonstruktion für die Gipskartondecke

Bild 2: Außenansicht im Schnee, aber das Gebäude ist dicht und die Heizung läuft, so dass die Arbeiten am Innenausbau planmäßig voran gehen können.

Die Lüftungskanäle und die Elektrik werden installiert.
Rohinstallation im Sanitärbereich
Rohinstallation im Sanitärbereich

23.12.2015

Ohne jeglichen Verzug ist der Fortschritt am Bau eindeutig erkennbar.

Bild 1: Die Lüftungskanäle und die Elektrik werden installiert.

Bild 2 & 3: Rohinstallation im Sanitärbereich

 

 

Außenansicht der Küche und der Personalräume
Fußbodenheizung im Krippenbereich

15.12.2015

Es geht weiter voran, Schritt für Schritt. Wir liegen im Plan.

Bild 1: Außenansicht der Küche und der Personalräume

Bild 2: Fußbodenheizung im Krippenbereich

03.11.2015

Auf der Baustelle geht es mit Riesenschritten voran: Fast alle Fenster sind eingebaut und verglast, das Dach ist durch die Dampfsperre abgedichtet, die Rohinstallation Elektro und Heizung/Lüftung/Sanitär läuft auf vollen Touren. Das Wetter ist uns immer noch hold.


Bild 1: Die Oberlichter sind eingebaut, man bekommt einen Eindruck von den durch Tageslicht erhellten Fluren.

Bild 2: Helle Räume auch im Kindergartenbereich. Diesen großen Raum wird man später durch eine Faltwand teilen können.

Bild 3: Mehrzweckraum und Kinderrestaurant, vom Foyer aus gesehen, im winterlichen Nachmittagslicht.

Bild 4: Gesamtansicht (immer von der gleichen Position)

helle Flure durch Oberlichter
Helle Räume auch im Kindergartenbereich
Mehrzweckraum und Kinderrestaurant
Gesamtansicht

23.10.2015

Aus heutiger Sicht kann das Fertigstellungsziel der neuen Kita "Grashüpfer" im April 2016 voraussichtlich gehalten werden: 2 Monate nach dem Spatenstich fand am 23.10.2015 gegen 11:00 Uhr das Richtfest statt. Nahezu 40 Gäste folgten der Einladung und fanden den Weg zur Friedrich-Ebert-Wiese.

Weitere Plätze für 50 Kinderkrippen- und 60 Kindergartenkinder werden hier in Taucha geschaffen. Bürgermeister Tobias Meier zeigte sich erfreut: „Wir liegen bis heute im Zeitplan und was ebenso wichtig ist, auch im finanziellen Rahmen des Bauprojektes“.

Bürgermeister Tobias Meier und Zimmermann Siegfried Mattheß
Bürgermeister Tobias Meier und Zimmermann Siegfried Mattheß
Gäste des Richtfests
Projektleiter Robert Klockow, AWO-Geschäftsführerin Heike Buchheim, Bürgermeister Tobias Meier (v. l. n. r)
die zukünftige Ausgabeküche
Decke über dem Eingangsbereich

14.10.2015

Die Decke über dem Eingangsbereich ist eingeschalt und die Arbeiten zur Rohinstallation der Elektrik haben begonnen. Im Bild die zukünftige Ausgabeküche.

Flur des Kindergartenbereiches
Ersten Türzargen werden eingebaut.

06.10.2015

Das Wetter ist immer noch sehr gut, alle Arbeiten können planmäßig ausgeführt werden.

Bild 2: Kaum sind alle Innenwände fertig, werden schon die ersten Türzargen eingebaut.
Bild 1: Flur des Kindergartenbereiches mit großzügigen Garderoben (Blick nach Osten)

Gänge sind zu großzügigen Garderoben
Gruppenräume

28.09.2015

Es geht weiter planmäßig voran. Die Innenwände sind zu 80% fertig.
Bild 1: Die Gänge sind zu großzügigen Garderoben erweitert. Rechts die Tür in einen Sanitärbereich.
Bild 2: Die Gruppenräume lassen sich untereinander verbinden und ermöglichen je nach Wunsch Offenheit oder abgeschlossene Zonen für die Jüngsten.

 

 

Ansicht des Flurs
Teilansicht der Krippenräume

21.09.2015

Bautagebuch: Ein Monat ist nun fast vorbei seit dem ersten Spatenstich. Es geht weiterhin gut voran.

Bild 1: Ansicht eines Flurs
Bild 2: Ansicht der Krippenräume

Für den 23. Oktober 2015 ist bereits das Richtfest geplant.

 

 

Krippenräume
links: Haupteingang, rechts der Mehrzweckraum

17.09.2015

Es geht weiterhin gut voran, die Mauern stehen schon fast alle.

Bild 1: Das werden die Krippenräume
Bild 2: Links befindet sich der Haupteingang, rechts der Mehrzweckraum

07. September 2015

Nachdem am 3.9. die Baugenehmigung durch das Landratsamt erteilt worden war, konnten am 7.9. die Maurerarbeiten planmäßig beginnen. Nach dem Mittag waren die Konturen des Gebäudes schon deutlich erkennbar.

07.09.2015, 14:00 Uhr - Die Außenwände werden gemauert.

03. September 2015

Heute wird die Bodenplatte betoniert. 300 m³ Beton! Das Wetter ist ideal, nicht zu warm und nicht zu sonnig. Beste Voraussetzungen, um Montag, 07.09.2015 bereits mit den ersten Maurerarbeiten zu beginnen.

300 m³ Beton

25. August 2015 - Spatenstich für die neue Kindertagesstätte

Mit einem ersten Spatenstich vollzog Bürgermeister Tobias Meier am 25.08.2015 den Baustart für die neue Kindertagesstätte auf der Friedrich-Ebert-Wiese. Eine kleine Gruppe von Kindern der Kita „Sonnenkäfer“ aus der Graßdorfer Straße leisteten dem Bürgermeister beim ersten Spatenstich Amtshilfe. Auch ließen es sich Stadtrat Klaus-Dieter Münch, Nicole Horn (Fachgebietsleiterin für Kitas bei der AWO) und Birk Wagner (Prokurist der Schneider Systembau GmbH) nicht nehmen, bei dem symbolischen Akt mit zur Schaufel zu greifen.

Spatenstich für die neue Kindertagesstätte
Die Bauarbeiten beginnen.
Die Bauarbeiten beginnen.

August 2015

Der Kampfmittelsuchdienst hat das Gelände untersucht und die Kampfmittelfreiheit bescheinigt. Ab dem 10.08. wird die Baustelle eingerichtet. Dazu gehört die Aufstellung eines Bauzaunes und der Baustelleneinrichtung. Der Bauleiter bezieht einen Container vor Ort und wird dann zu festen Zeiten Ansprechpartner sein.

Aufstellung eines Bauzaunes und der Baustelleneinrichtung
Aufstellung eines Bauzaunes und der Baustelleneinrichtung
Aufstellung eines Bauzaunes und der Baustelleneinrichtung

April - Juni 2015

Nach öffentlichem Teilnahmewettbewerb wurden 5 Firmen zur Angebotsabgabe aufgefordert, 4 Angebote gingen ein. Am 26.5. wurde die Fa. Schneider Systembau GmbH aus Radeburg nach Stadtratsbeschluss vom 12.5. als Generalunternehmer beauftragt.

Der Bauantrag wurde am 12.06. beim Landratsamt eingereicht. Parallel ist die Geländefreimachung abgeschlossen worden. Die Kampfmittelerkundung des Geländes wurde am 30.6. beauftragt.

Hier wird gebaut: Friedrich-Ebert-Wiese
Zustand des Objektes im Frühjahr 2015
Flächenbereinigung und -begradigung Juni 2015
Flächenbereinigung und -begradigung Juni 2015