Leipziger Funzel: „Wer zuerst lacht, lacht am längsten“

Kabarett Leipziger Funzel präsentiert am 04.03.18 in Taucha in der Grundschule „Am Park“

 „Wer zuerst lacht, lacht am längsten“

Kabarettistischen Edelsteine neu geschliffen zum Funkeln gebracht!

Ein beißend satirischer Rundumschlag mit der Keule des Spottes im Dickicht der Dummheiten unserer Zeit – gekoppelt mit den besten humorvollen Streichen der Leipziger Funzel – da bleibt kein Auge trocken!

Erleben Sie ein Feuerwerk des Humors und einen Dauerangriff auf Ihr Zwerchfell. Katherina Brey, Sabine Kühne-Londa, Bernd Herold und Thorsten Wolf an der Spitze sorgen dafür, dass die Munition nicht ausgeht. Und Helge Nitschke am Klavier feuert musikalische Lachsalven ins Publikum.

Das Verfallsdatum von skandalösen gesellschaftlichen Verhältnissen und menschlichen Verhaltensweisen ist anscheinend so, wie das Verfallsdatum von Plutonium?! 24 000 Jahre! Wenn wir uns lachend den „Müll der Geschichte“ um die Ohren hauen, gestatten wir uns in unserer Gegenwart einen erstaunlichen Rückblick auf die Zukunft.

Obwohl, wenn man sich manchen unserer Texte anschaut, bekommt man als Satiriker zunächst einen furchtbaren Schreck. Da spielen wir uns jahrelang im Kabarett wund; da zerreißen wir uns Tag für Tag das lose lästerliche Maul und singen uns die Kehle aus dem Hals; da zermartert man sich die Birne, schreibt aufrüttelnde Texte mit der Botschaft: „Ändert die Welt, sie braucht es!“, weil man hofft, dass das Lachen der Menschen nicht nur ihren Mund, sondern auch ihr Gehirn öffnen kann.

Das bewährte Kabarettensemble bringt zeitaktuell mit spitzer Zunge, scharfem Biss und satirischem Spaß die Verhältnisse zum Tanzen. Schwarzer Humor der Extraklasse, ein satirischer Tanz auf den Vulkanen der Zeit, ein zwinkernder Blick auf uns selbst und unsere Nachbarn – Ein unbedingtes Muss für den speziellen Lachgenuss!


Kartenvorverkauf im Bürgerbüro: Vollzahler 18 €, ermäßigt 15 €

Es wird voraussichtlich zwei Veranstaltungen an diesem Tag geben. Weitere Informationen bekommen Sie im Bürgerbüro.

Leipziger Funzel zu Gast in Taucha: „Wer zuerst lacht, lacht am längsten“