Es ist wieder Maultrommel- und Weltmusik-Zeit in Taucha

Line-Up des Ancient Trance Festival 2017


Ihr Ursprung liegt in Asien und sie gilt als eines der ältesten Instrumente der Welt: die Maultrommel. Vom 11. bis 13. August ist ihr vor den Toren Leipzigs wieder ein eigenes Festival gewidmet. Bereits zum 9. Mal findet das Ancient Trance Festival statt. Bevor es 2018 eine Festivalpause geben wird, soll dieses Jahr noch einmal zusammen gefeiert werden. Und zwar auf insgesamt vier Bühnen, mit über 30 musikalischen Acts, rund 60 Workshops und ausgewählten Theater-und Kunstperformances.

Auch in diesem Jahr werden sich über Schloss und Schöppenteich wieder globale Klangwelten ausbreiten, vorzugsweise aus handgemachter Musik.

Mit dabei ist dieses Jahr das polnische Frauenensemble Laboratorium Pieśni, das durch seine Interpretationen traditioneller Volkslieder aus Polen, Albanien, Georgien, Weißrussland und Skandinavien das Festivalgelände in eine mystische Stimmung versetzen wird.

Aus Mali beehren uns gleich zwei Hochkaräter des Desert Blues: die Band Tamikrest, die am Freitag ihren hypnotischen Wüstenrock über die Teichbühne erklingen lassen wird und der König des "African Fingerstyle" Vieux Farka Touré.

Sowohl Tamikrest als auch Vieux Farka Toure setzen sich innerhalb ihrer Musik mit den Konflikten zwischen Tuareg-Rebellen und Islamisten in ihrer Heimat auseinander.

Mit dem bekannten Jazzpercussionisten Terje Isungset kommt auch der hohe Norden aufs Ancient Trance Festival 2017. Mit seinen selbstgebauten Instrumenten aus Naturmaterialien wie Schiefer, nordischer Birke, Stein, Glas und vor allem Eis, erschafft er einzigartige Klangwelten die ihn zu einer Art schamanischen Soundkünstler machen.

Auch die aus den besetzten Golanhöhen stammende syrische "Mountain-Reggae" Band Toot Ard, das Efren Lopez Quartet, Cristal Baschet-Spieler Loop Barrow und die estnische Sängerin und Loop-Künstlerin Maarja Nuut sind in diesem Jahr mit von der Partie.

Die Maultrommel wird insbesondere von folgenden Künstlern umfassend in die musikalischen Darbietungen eingebunden: Goocoo, Korai, Uutai, Terje Isungset, Orot, Onogana, Cloud Jam, Zoord und Kuma Um.

Und natürlich darf auch der Rahmentrommel-Virtuose Mohammad Reza Mortazavi nicht fehlen, der dieses Jahr bereits zum 5. Mal auf dem Ancient Trance Festival sein 10-Finger-Rythmus-Feuerwerk entfachen wird.

Für einen fulminanten letzten Festivalabend wird dann die 13-köpfige Taiko-Band Gocoo am Sonntag sorgen, die auf ihren rund 40 traditionellen japanischen Trommeln ein riesiges rhythmisches Spektakel veranstalten wird.

Als besonderes Highlight wird dieses Jahr die weltweit bekannte Theater-Performance-Gruppe Antagon das Rahmenprogramm des Festivals bereichern.

Das komplette Line-Up das Ancient Trance Festival 2017 findet sich auf der Homepage (https://ancient-trance.de/programm.html) und dem in Kürze erscheinenden Programmheft.

Karten können noch bis 30. Juli zum Preis von 60€, ab dem 31. Juli für 70€ online erworben werden (Ermäßigungen für Tauchaer und Kinder bis 15 Jahre), oder bei den ausgewiesenen Vorverkaufsstellen in Leipzig und Taucha (https://ancient-trance.de/vorverkaufsstellen.html).

Das Programm zum Festival finden Sie hier.

Es freut sich auf ein schönes Festival und auf Sie: 

Das Festivalteam des Ancient Trance Festival
(Maultrommel e. V. | Grassdorfer Straße 52 | 04425 Taucha)