Öffentliche Bekanntmachung

Auf der Grundlage des § 8, Abs. 4 des Sächsischen Straßengesetzes vom 21.Januar 1993 (SächsGVBl. Nr. 07/1993, Seite 93) zuletzt geändert durch Artikel 1 des Gesetzes vom 24. Februar 2016 (SächsGVBl. S. 78) gibt die Stadtverwaltung Taucha die Absicht bekannt folgenden Teilabschnitt der Rudolf-Winkelmann-Straße einzuziehen:

Name/Bezeichnung:
Rudolf-Winkelmann-Straße , Teilabschnitt von Netzknoten 4641629 bis Netzknoten 4641631
Flurstück: 347/24 Gemarkung Taucha Teilfläche
Länge: ca. 58 m

Begründung:
Der betreffende Straßenabschnitt soll als Schulhof umgenutzt werden. Damit wird der Abschnitt dauerhaft der Nutzung als Öffentliche Verkehrsfläche entzogen. Es entfallen Gemeingebrauch und Sondernutzung. Mit der Nutzung als Schulhof liegen überwiegende Gründe des öffentlichen Wohls vor.

Hiermit wird jedermann Gelegenheit zu Einwänden gegeben. Einwände können schriftlich oder zur Niederschrift während der Dienstzeiten in der Stadtverwaltung Taucha, Schloßstraße 13 in 04425 Taucha abgegeben werden.

Die Einwendungsfrist beträgt 3 Monate und endet am 31.10.2018.

Tobias Meier
Bürgermeister