Einzelansicht der aktuellen Mitteilung

Sommerlich-stimmungsvolles Netzwerken zum 2. Tauchaer Tag der Wirtschaft

Nahezu 70 Tauchaer Unternehmer folgten der Einladung des Bürgermeisters Tobias Meier zum 2. Tag der Wirtschaft am 14. August 2017. Anders als zum Wirtschaftstag im vergangenen Jahr lud das Stadtoberhaupt dieses Mal die Gewerbetreibenden, Selbstständigen und Freiberufler zu sommerlich stimmungsvollen Ambiente ins ParteBad ein. Neben den zahlreichen Gästen erschien auch die Amtsleiterin Wirtschaftsförderung und Tourismus des Landkreises, Uta Schladitz.

Nahezu 70 Tauchaer Unternehmer folgten der Einladung des Bürgermeisters Tobias Meier zum 2. Tag der Wirtschaft am 14. August 2017. Anders als zum Wirtschaftstag im vergangenen Jahr lud das Stadtoberhaupt dieses Mal die Gewerbetreibenden, Selbstständigen und Freiberufler zu sommerlich stimmungsvollen Ambiente ins ParteBad ein. Neben den zahlreichen Gästen erschien auch die Amtsleiterin Wirtschaftsförderung und Tourismus des Landkreises, Uta Schladitz.

„Nutzen Sie die Möglichkeit, sich über Dinge auszutauschen, die für Taucha wichtig sind und knüpfen Sie dabei Kontakte zu unser aller Nutzen. Es ist wichtig, auch einmal über den eigenen Tellerrand hinaus zu blicken“, appellierte Tobias Meier an die anwesenden Gäste. „Mit 1650 Gewerbeanmeldungen verfügt die Stadt Taucha über ein gutes, wirtschaftliches Potential. Auch die Einwohnerzahl unserer Stadt steigt von Jahr zu Jahr, was durchaus an der hohen Attraktivität Tauchas und der Nähe zu Leipzig liegt“.

Schwimmmeister Ronald Hanns stellte den Gästen in wenigen Sätzen das Parthebad vor und bot im Anschluss einen Rundgang durch die Anlage an. Unter den Anwesenden war auch eine kleine Abordnung des Maultrommelvereins Taucha. Die Mitorganisatoren des Ancient-Trance-Festival Clemens Voigt und Andreas Kosmovicz nutzten die Gelegenheit, sich bei den Tauchaern nochmals für ihre Gastfreundschaft und Geduld zu bedanken und gaben im Anschluss zwei kurze, musikalische Einlagen auf ihren Maultrommel.