Einzelansicht der aktuellen Mitteilung

Aktuelle Mitteilungen

Sofortige Schließung Regenbogenschule und Hort „Tauchsches Spielhaus“

| FB Innere Verwaltung

Aufgrund des hohen Infektionsgeschehens an der Regenbogenschule wird die Schule vom 18.03. bis einschließlich 26.03.2021 geschlossen. Am 18. und 19.03.2021 findet keine Notbetreuung (auch nicht im Hort) statt.

In einem Elternbrief teilten die Grundschulrektorin der Regenbogenschule Kathrin Theil-Schulze und der stellvertretende Hortleiter des Tauchschen Spielhauses Michael Hofer heute Folgendes mit:


Sehr geehrte Elternschaft der Regenbogenschule und des Hortes „Tauchsches Spielhaus“,

wegen des hohen Infektionsgeschehens an unserer Schule wird nach § 5a Absatz 9 der Corona-Schutz-Verordnung (SächsCoronaSchVO) die Schule vom 18.03. bis einschließlich 26.03.2021 geschlossen.

Am 18. und 19.03.2021 findet keine Notbetreuung (auch nicht im Hort) statt. Für die Folgewoche wird die Möglichkeit einer dringenden Notbetreuung durch den Hort geprüft. Sie erhalten weitere Informationen.
Die Klassen werden durch die Lehrer mit Aufgaben versorgt. Sollte noch jemand Schulmaterial abholen müssen, ich bin morgen von 8 bis 11 Uhr in der Schule.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Kindern alles Gute, werden bzw. bleiben Sie alle gesund!

Verleben Sie ein schönes Osterfest!

Ich freue mich auf ein Wiedersehen nach den Osterferien.

Zurück
Sofortige Schließung Regenbogenschule und Hort „Tauchsches Spielhaus“
Sofortige Schließung Regenbogenschule und Hort „Tauchsches Spielhaus“