Einzelansicht der aktuellen Mitteilung

Aktuelle Mitteilungen

Online-Versteigerung von Fundsachen

| FB Öffentliche Sicherheit & Soziales informiert

Aufgrund der Corona-Pandemie wird die Stadt Taucha erstmalig Fundsachen in dem Zeitraum vom 18.03.2021 ab 18:00 Uhr bis zum 28.03.2021 um 18:00 Uhr online versteigern. Es handelt sich hierbei um Gegenstände, deren gesetzliche Aufbewahrungsfrist abgelaufen ist, ohne dass Eigentümer oder Finder Ansprüche geltend gemacht haben.

Aufgrund der Corona-Pandemie wird die Stadt Taucha erstmalig Fundsachen in dem Zeitraum vom 18.03.2021 ab 18:00 Uhr bis zum 28.03.2021 um 18:00 Uhr online versteigern.

Es handelt sich hierbei um Gegenstände, deren gesetzliche Aufbewahrungsfrist abgelaufen ist, ohne dass Eigentümer oder Finder Ansprüche geltend gemacht haben.

Die Fundsachen werden ab dem 18.02.2021 im Internet Portal www.sonderauktionen.net  in einer Vorschau angeboten und im oben genannten Versteigerungszeitraum über dieses Portal versteigert.

Gemäß § 980 BGB werden die Empfangsberechtigten aufgefordert, ihre Rechte an diesen Gegenständen bis spätestens 16.02.2021 um 18:00 Uhr im Bürgerbüro der Stadtverwaltung Taucha, Schloßstraße 13 in 04425 Taucha,  Frau Hartung Tel. Nr. 034298 / 70152 oder bettina.hartung@taucha.de anzumelden und einen Eigentumsnachweis z. B. Kaufbeleg zu erbringen.

Zurück
Online-Versteigerung von Fundsachen