Einzelansicht der aktuellen Mitteilung

Aktuelle Mitteilungen

Öffentliche Ausschreibung für den Verkauf des Herrenhauses auf dem Rittergutsschloss Taucha

| Der Bürgermeister informiert

Das Objekt ist Teil der denkmalgeschützten Rittergutsanlage am Haugwitzwinkel 1, welche sich  ca. 250 m nordwestlich des Marktes von Taucha in zentraler Innenstadtlage gegenüber dem Rathaus befindet. Es besteht aus einem älteren (um 1542 errichteten) und einem jüngeren Teil (um 1890). Zudem hat das Objekt einen Bergkeller mit diversen Räumlichkeiten.

Lage:  Rittergutsschloss Taucha – Herrenhaus, Haugwitzwinkel 1, 04425 Taucha
derzeitige Nutzung: Teilnutzung durch gemeinnützigen Verein

Katasterangaben:

Gemarkung: 
Flurstück:
Größe: 

 

Taucha
50/4
926 m², Teilfläche ca. 262 m² - bebaute Fläche als Herrenhaus

Objektbeschreibung:   

Das Objekt ist Teil der denkmalgeschützten Rittergutsanlage am Haugwitzwinkel 1, welche sich  ca. 250 m nordwestlich des Marktes von Taucha in zentraler Innenstadtlage gegenüber dem Rathaus befindet. Es besteht aus einem älteren (um 1542 errichteten) und einem jüngeren Teil (um 1890). Zudem hat das Objekt einen Bergkeller mit diversen Räumlichkeiten. In der näheren Umgebung befinden sich Wohn- und Geschäftshäuser, Einrichtungen der Daseinsfürsorge und der Kultur, Schulen, Kinderbetreuungsstätten, Ärzte sowie Verkaufs- und Versorgungseinrichtungen für den täglichen Bedarf. Das Gebäude unterliegt den denkmalschutzrechtlichen Bestimmungen und darf nicht abgerissen werden. Das Objekt befindet sich in einem Zustand mit hohem Reparaturrückstau. Großer Schaden ist durch den bestehenden Hausschwamm entstanden. Die Kosten der Beseitigung des Hausschwamms inkl. Dachabsicherung belaufen sich auf ca. 70.000,00 €. Das Objekt mit Grundstück liegt gemäß Flächennutzungsplan in einem Mischgebiet. Bauordnungsrechtlich ist es dem Innenbereich gemäß § 34 BauGB zuzuordnen. Freizeit- und Sporteinrichtungen u.a. das Parthebad sowie das Sport- und Freizeitzentrum, sind fußläufig innerhalb weniger Minuten erreichbar. Gleiches gilt für Parkanlagen, welche in die Parthenaue eingebettet und mittels Wander- und Radwegen gut erschlossen sind.

Es existiert ein Verkehrswertgutachten vom 23. April 2018 mit einem Verkehrswert von 60.000 EUR. Dieses kann eingesehen werden. Das Verkehrswertgutachten wird nun aufgrund der festgestellten Mängel und des zeitlichen Fortlaufs überarbeitet. Daher kann sich der Verkehrswert nochmals verändern. Das neue Gutachten ist nach Fertigstellung zu einem späteren Zeitpunkt einsehbar.

Es ist geplant, dass Grundstück mit dem Objekt zu verkaufen.

Die Stadt Taucha als Kommune ist nach VwV Grundstücksveräußerung gehalten, mindestens zum vorliegenden Verkehrswert zu veräußern.

Ausschreibungsfrist:

Die Ausschreibungsfrist endet mit Ablauf des 31.08.2020 um 12:00 Uhr (Posteingangsstempel der Stadt Taucha entscheidend).

Erforderliche Unterlagen zur Einreichung des Angebotes:

  • Gebot
  • Darlegung der zukünftigen Nutzung/Nutzungskonzept/Finanzierung/Fertigstellungstermin
  • Referenzen

Nutzungsvorstellung Stadt Taucha:      

  • Pension, Hotel, Gastronomie, Stadtinformation
  • bis Ende 2020 ist die Beseitigung des Hausschwamms inkl. Dachsicherung vorzunehmen
  • 2 Jahre nach Baugenehmigung ist das gesamte Gebäude zu sanieren und einer neuen Nutzung zuzuführen

Allgemeines:

Ihr Angebot ist in einem verschlossenen Umschlag mit dem Vermerk „Ausschreibung Rittergutsschloss Taucha – Herrenhaus“ zu versehen und an unten genannte Stelle zu verschicken.

Bei dieser Ausschreibung handelt es sich um eine Aufforderung zur Abgabe von Angeboten. Die Stadt Taucha ist nicht verpflichtet an einen bestimmten Bieter zu veräußern bzw. überhaupt zu veräußern.

Ansprechpartner / Ausschreibende Stelle:

Stadtverwaltung Taucha
Fachbereich Finanzen
Herr Marcus Rietig
Schloßstraße 13
04425 Taucha

Tel.:       034298 – 70213
Fax:       034298 – 704213
E-Mail:  marcus.rietig@taucha.de
Webseite:  www.taucha.de

Zurück