Einzelansicht der aktuellen Mitteilung

Jetzt für Taucha abstimmen - Deutscher Engagementpreis 2017 !

Noch bis zum 20. Oktober 2017 sind alle Bürgerinnen und Bürger dazu aufgerufen, online über den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises abzustimmen. Für Taucha wurde dieses Jahr die Zeit-Tausch-Börse nominiert. Diese startete unter dem Dach der Evangelisch-Lutherischen Kirchgemeinde St. Moritz Taucha. Ziel ist es, Menschen zusammenzubringen, die sich in alltäglichen Dingen unterstützen können. 

Noch bis zum 20. Oktober sind alle Bürgerinnen und Bürger dazu aufgerufen, online über den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises abzustimmen. Zur Wahl stehen zahlreiche engagierte Menschen und Projekte aus verschiedenen Bereichen. Auf den Gewinner oder die Gewinnerin wartet ein Preisgeld von 10.000 Euro, die weiterhin sinnvoll investiert werden können. Für Taucha wurde dieses Jahr die Zeit-Tausch-Börse nominiert. Diese startete unter dem Dach der Evangelisch-Lutherischen Kirchgemeinde St. Moritz Taucha. Ziel ist es, Menschen zusammenzubringen, die sich in alltäglichen Dingen unterstützen können. Einmalige Aktivitäten sind genauso willkommen wie längere Begleitungen. Das Projekt ist freiwillig, unverbindlich und unabhängig von der kirchlichen Zugehörigkeit. Eingebunden sind auch die Stadt Taucha, die neuapostolische sowie katholische Kirche als auch konfessionslose Menschen. Besonders stark ist das Projekt in der Flüchtlingsarbeit. In der Börse entwickelten sich Willkommensbesuche, Deutschkurse, eine Fahrradwerkstatt, Handarbeitkreise, das Café International und der Stammtisch. Darüber hinaus wurden eine Kleiderkammer und eine Teestube eingerichtet.

Stimmen Sie jetzt für die Zeit-Tausch-Börse direkt unter

www.deutscher-engagementpreis.de/publikumspreis/suchwort/Zeit-Tausch-B%C3%B6rse/bundesland/sn/

 

Nominierungstext:
Evangelisch-Lutherischen Kirchgemeinde St. Moritz Taucha für den Deutschen Engagementpreis 2017