Einzelansicht der aktuellen Mitteilung

Aktuelle Mitteilungen

Ausbau des Verkehrsknoten Leipziger Straße (B87) / Portitzer Straße

| FB Öffentliche Sicherheit & Soziales informiert

Es ist endlich soweit! Der oft monierte Zustand an der Kreuzung B87 und Portitzer Straße wird in diesem Jahr beseitigt. Der Ausbau des Verkehrsknotens ist eine Gemeinschaftsmaßnahme zwischen LASuV und Stadt Taucha. Die B87 wird dabei zukünftig in Richtung Eilenburg neu aufgeteilt und erhält eine zusätzliche Abbiegespur in die Portitzer Straße. Dafür entfallen die Parkplätze vor dem Reisebüro, Ärztehaus und der EnviaM. Der gesamte Kreuzungsbereich bekommt ein neues abgestimmte System aus Lichtsignalanlagen.

März 2022 bis voraussichtlich Oktober 2022

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

sehr viele erfolgreiche Abstimmungen, aber auch Rückschläge liegen hinter uns. Es ist endlich soweit!

Der oft monierte Zustand an der Kreuzung B87 und Portitzer Straße wird in diesem Jahr beseitigt. Der Ausbau des Verkehrsknotens ist eine Gemeinschaftsmaßnahme zwischen LASuV und Stadt Taucha. Die B87 wird dabei zukünftig in Richtung Eilenburg neu aufgeteilt und erhält eine zusätzliche Abbiegespur in die Portitzer Straße. Dafür entfallen die Parkplätze vor dem Reisebüro, Ärztehaus und der EnviaM. Der gesamte Kreuzungsbereich bekommt ein neues abgestimmte System aus Lichtsignalanlagen.

Doch zunächst starten ab dem 14.03.2022 die Leipziger Wasserwerke mit dem Ersatzneubau Ihrer Kanäle und Leitungen. Diese Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende Juni 2022.

Im unmittelbaren Anschluss übernehmen die Stadt und das LASuV den Aufbau der neuen Verkehrsanlagen bis Ende Oktober 2022. Dazu ist es erforderlich die B87 vom Bereich Windmühlenstraße bis Hauptkreuzung mindestens in diesem Zeithorizont voll zu sperren.

Ein umfangreiches Umleitungskonzept wurde erarbeitet und ist im Folgenden veröffentlicht.

Es ist uns bewusst, dass es gerade zu Beginn nicht einfach sein wird und jede Verzögerung im Bauablauf vermieden werden muss - Anregungen oder Fragen bezüglich des Konzeptes richten Sie bitte direkt an die zunächst im Einsatz befindlichen Leipziger Wasserwerke und deren Auftragnehmer.

Wir hoffen, im Januar 2023 die Komplettmaßnahme, einschließlich dem Bereich zwischen Kreuzung und Trogende in der Portitzer Straße, fertig stellen zu können.


Umleitungsführung

► Aus Eilenburg kommend (Richtung Portitz/Thekla)

B87 → Graßdorfer Straße → Matthias-Erzberger-Straße → Portitzer Straße

► Aus Leipzig kommend

Leipziger Straße → Windmühlenstraße → Sommerfelder Straße → Graßdorfer Straße/B87

► Innerorts

Sommerfelder Straße ←→ Windmühlenstraße

► Großräumige Umleitung

Eilenburg → Leipzig: S4 über Kospa und Krostitz auf die B2 oder B107 über Püchau auf die B6


Die Buslinien 81(N6)/173/175/176 werden gemäß den Anlagen für den gesamten Ausbauzeitraum umgeleitet.

Während des Bauabschnitts 1 - TA 1.2. wird die Tram Nr. 3 nicht mehr in Taucha einfahren. Es wird Schienenersatzverkehr bereitgestellt und Ersatzhaltestellen eingerichtet.


► Verkehrsraumeinschränkungen Bauabschnitt 1 - TA 1.1.

► Verkehrsraumeinschränkungen Bauabschnitt 1 - TA 1.2. (mit Detailansicht, Straßenbahnvollsperrung und großräumiger Umleitung über die Straße S4)

Zurück
Ausbau des Verkehrsknoten Leipziger Straße (B87) / Portitzer Straße
Verkehrsraumeinschränkungen Bauabschnitt 1 - TA 1.1.