Einzelansicht der aktuellen Mitteilung

Aktuelle Mitteilungen

Untersagung von Brauchtums- und Traditionsfeuer zum diesjährigen Osterwochenende

Im Landkreis Nordsachsen besteht zurzeit die Waldbrandgefahrenstufe 3. Für das Osterwochenende wird die Waldbrandgefahrenstufe 4 erwartet. Damit ist eine gefahrlose Durchführung von Brauchtums- und Traditionsfeuer zu Ostern nicht mehr gewährleistet.

Der Fachbereich Öffentliche Sicherheit und Soziales informiert:

Brauchtums- und Traditionsfeuer zu Ostern (Osterfeuer)

Im Landkreis Nordsachsen besteht zurzeit die Waldbrandgefahrenstufe 3. Für das Osterwochenende wird die Waldbrandgefahrenstufe  4 erwartet. Damit ist eine gefahrlose Durchführung von Brauchtums- und Traditionsfeuer zu Ostern nicht mehr gewährleistet.

Aus diesem Grund hat die Stadtverwaltung Taucha beschlossen, die beantragten Osterfeuer zu untersagen. Weiterhin werden alle bereits erteilten Genehmigungen zurückgezogen.

Die Osterfeuer auf der Festwiese und im Ortsteil Merkwitz können am 18.04.2019 stattfinden. Diese werden durch die Kameradinnen und Kameraden der FFW Taucha  bzw. Merkwitz verschärft abgesichert.

Jens Rühling
Fachbereichsleiter

Zurück